Natürlich waren wir beim ersten globalen Klimastreik im Netz dabei! Komisch irgendwie, eine Demo ohne „echte“ Mit-Demonstranten — mir persönlich ging die soziale Komponente zugegebenermaßen schon sehr ab… Aber hey, wir lassen uns nicht entmutigen und setzen uns weiter für mehr Umwelt- und Klimaschutz ein. Wenn’s sein muss, eben digital beziehungsweise vor der eigenen Haustüre: oben eine kleine Auswahl an unseren Demo-Kunstwerken. Dringend nötig ist es allemal, weiterhin Klimaschutz einzufordern; insbesondere, wenn man sieht, wie Klimaschutz-Bremser gerade die „Gunst der Stunde“ nutzen, um im eigenen Sinne zu lobbyieren.

(Gesine Weiß)