Wie schön könnte unsere Stadt sein, wenn nicht überall Autos herumstehen und den öffentlichen Raum blockieren würden! Am Park(ing) Day erobern wir die Straße für uns Menschen zurück. Mit Pflanzen und Liegestühlen, Musik und Spiel verwandeln wir Parkplätze in kleine Freizeitoasen: PARKs für eine lebenswerte Stadt. Für mehr Blumen und Bäume, umweltfreundliche Verkehrsmittel und mehr Raum für Groß und Klein.

Ob San Francisco oder Paris, München oder Kempten… Der Park(ing) Day ist ein international begangener Aktionstag für lebenswerte Städte. Nachdem unser Freundeskreis für ein lebenswertes Kempten im letzten Jahr den ersten Park(ing) Day Kemptens organisiert hat, wollen wir die tolle Aktion auch in diesem Jahr nicht missen! Mit von der Partie sind der ADFC und BUND Naturschutz/NEZ, Allgäuer Kräuterland, foodsharing, Future for Kempten und Fridays for Future, außerdem dürfen wir uns auf Live-Musik des Intergalactic Folk Jazz Ensemble und der Ghostcats freuen.

Von 11 – 17 Uhr, Residenzplatz Kempten (Bei Regen entfällt die Veranstaltung)

Mitmachen oder einfach vorbeikommen! Weitere Infos auf der Park(ing) Day-Homepage

(Gesine Weiß)