Meine Entdeckung des Herbstes: Der Podcast „Autokorrektur“

Ob autofreie Stadt oder Radwege satt, Nahverkehr auf dem Land oder Deutschlands Züge im Takt: Robin Schäfer zeigt in seinem Quarks-Podcast „Autokorrektur“, wo und wie die Mobilitätswende gelingt. Für seine unterhaltsamen, informativen und sympathischen Beiträge trifft der wdr-Journalist Wissenschaftler*innen, Unternehmer*innen, Stadtplaner*innen, Bürgermeister*innen und andere Menschen, die schon heute Mobilität mit Zukunft umsetzen.

Ich kann nur sagen: Unbedingt reinhören! (Übrigens kann man beim Podcast-hören hervorragend bügeln und stopfen, Fahrrad reparieren, spazierengehen, Keller ausmisten und vieles mehr 😉

(Gesine Weiß)