Online-Umfrage für Mobilitätskonzept Allgäu

Wer schon einmal versucht hat, mit dem Zug zum Wandern oder gar zum Schlittenfahren von Kempten in die Alpen zu kommen, weiß, dass man schnell an Grenzen stößt… Schade eigentlich, denn wie viel entspannter (und umweltfreundlicher) wäre es, wenn mehr Wanderer mit Bus und Bahn anreisten!

Um die Bedingungen zu verbessern, wird aktuell ein Mobilitätskonzept für das Allgäu erstellt. Hierfür können sich nun alle Allgäuer und Allgäuerinnen an einer Online-Umfrage beteiligen. Sie soll in die Mobilität im Alltag und in der Freizeit Einblick geben. Erfasst wird unter anderem, welches Fortbewegungsmittel zu welchem Zweck am häufigsten genutzt wird und wo Verbesserungsbedarf besteht. Dabei wird nicht nur der ÖPNV berücksichtigt, sondern gleichermaßen der Straßen-, Rad- und Fußverkehr.

Ziel des Mobilitätskonzept Allgäu ist es, die nachhaltige Mobilität und die Lebensqualität zu stärken sowie den Ausflugsverkehr verträglich zu gestalten. Bis Ende 2021 wird unter Berücksichtigung der bereits bestehenden Aktivitäten im Bereich Mobilität in den einzelnen Landkreisen und Kommunen ein gemeinsam getragenes Strategiepapier für die Region Allgäu erarbeitet. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr.

Die Umfrage dauert ca. 10 Minuten und läuft bis einschließlich 27.06.2021: Zur Umfrage gelangt man über mobilitaet.allgaeu.de