#Aussteigen! IAA-Demo in München 11.9.2021

Grüner Lack für klimaschädliche Autos? Kurz vor der Bundestagswahl will sich die Autolobby bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) einen sauberen Anstrich geben. Doch der rostet: Die IAA ist trotz nachhaltigem Look weiterhin die Show der Autobranche. Statt zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln, verdienen BMW, Volkswagen, Daimler und Co. ihr Geld immer noch vor allem mit dicken Verbrennern und heizen so das Klima weiter an,” so die Organisatoren der #aussteigen-Demo. Und weiter: “Das muss sich ändern: Mit tausenden Menschen demonstrieren wir anlässlich der IAA in München und stellen uns der Autolobby entgegen. Mit unserem Protest machen wir klar: Die nächste Bundesregierung muss den Klimaschutz im Verkehr endlich anpacken, eine echte Mobilitätswende einleiten und verhindern, dass die Autokonzerne die Zukunft nachfolgender Generationen verheizen.”

Normalerweise beschränken wir uns in diesem Blog weitgehend auf Kemptener Themen, aber nachdem München mit dem Zug nur einen Katzensprung entfernt ist, weisen wir hier gerne auf diese Demo für die Mobilitätswende hin. Bündnispartner sind u.a. der ADFC, BUND Naturschutz, VCD, campact, Greenpeace, Deutsche Umwelthilfe…

Nähere Infos auf der Homepage des Bündnisses.

(Gesine Weiß)