Statt “Wir haben es satt”-Demo: #StaffelLauch

Macht mit bei der Video-Aktion “StaffelLauch” und setzt ein Zeichen für die Agrarwende! Die traditionelle “Wir haben es satt”-Demo für eine bäuerliche Landwirtschaft und gesunde Nahrungsmittel statt Agrarindustrie und Massentierhaltung findet dieses Jahr zum zweiten Mal digital statt. Einsendeschluss für eure Videoclips ist der 18.1.2022.

Die Forderungen des Bündnisses sind:

  • Klimakrise aufhalten — mit gesunden Böden, Vielfalt auf dem Acker & mehr Gemüse auf dem Teller!
  • Höfesterben stoppen — faire Preise, Umbau unterstützen & Ackerland in Bäuer*innenhand!
  • Tierfabriken dichtmachen — für artgerechtere Haltung ohne Tierleid & Ausbeutung!
  • Artensterben verhindern — Vielfältige Fruchtfolgen statt Monokulturen, Giftexporte stoppen & Glyphosat-Ausstieg durchsetzen!
  • Hunger bekämpfen — Megakonzerne entflechten, Handel fair gestalten & Agro-Gentechnik verhindern!

Auf der Homepage des Bündnisses findet ihr weitere Infos.

(Gesine Weiß)